traisen.naturfreunde.at

Radtour zur Herzerl-Mitzi am 11.05.2018

Um 10.00 Uhr startete die Radtour zur Herzerl-Mitzi über eine Distanz von rund 65 km bei der Johanneskirche in Traisen.

 

Bei idealer Witterung radelten die 13 Teilnehmer zunächst auf dem Traisentalradweg über Freiland nach St. Aegyd am Neuwalde.

Von dort ging es etwa 5 km stetig ansteigend hinein in den Weißenbach zur Jausenstation Holzhof am Fuße des 1669 m hohen Gippel, deren Wirtin Maria Eder nicht nur kulinarisch für ihre bodenständige Hausmannskost, sondern vor allem auch als „Herzerl-Mitzi“ für ihre vorzüglichen Lebkuchen weitum bekannt ist.

Dort wurden wir von unserem Voni, der leider nicht mitradeln konnte, und seiner Christl bereits erwartet.

 

 

Nach einem köstlichen Mittagessen in der urigen Gaststube, das alle Teilnehmer sich wohl verdient hatten, ging es frisch gestärkt wieder zurück nach Traisen.

 

Bericht: Helga Beyerl

Loading
Am Gruppenfoto (von links nach rechts):
Christine Hochsteger, Walter Schibich, Manfred Pradl, Christa Niederer, Helga Beyerl, Erwin Krippel, Johann Vonwald, Monika Liegle, Judith Pradl, Herbert Liegle, Johanna Aschauer, Johann Schwarz, Monika Schierer, Erika Schwarzer
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Traisen
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche