Wanderung aufs Hocheck am 14.04.2017

Der Wettergott meinte es gut, und so fand am Karfreitag die Wanderung aufs Hocheck, unter Führung von Helga Beyerl, statt.

 

Mit Privat PKWs fuhren 16 Naturfreunde nach Kaumberg in den Höfnergraben bis zum Parkplatz bei den Fischteichen.

Auf dem teilweise steilen  Steig marschierten wir durch den Wald, der sich immer wieder lichtet, hinauf zum Gebiet „Unterm Hocheck“, bis wir am Kamm eine Weggabelung erreichten.

Von dort nur mehr ein Stück geradeaus weiter, eine kurze Felsstufe überwunden, und schon hatten wir unser Ziel, die F. Meyringer Warte und das danebenliegende Schutzhaus am Hocheck vor Augen.

 

Nach einer ausgiebigen Rast beim derzeit leider geschlossenen Schutzhaus nahmen wir den Abstieg in Angriff.

Zunächst ging es zurück zur Weggabelung. Dort schlugen wir den Steig nach Westen ein, der uns zum Roten Kreuz hinunter führte. Dem Wegweiser in den Höfnergraben folgend wanderten wir schlussendlich zurück zum Parkplatz bei den Fischteichen und traten mit unseren PKWs die Heimfahrt an.

 

Bericht: Helha Beyerl

Loading
Gruppenfoto (jeweils von links nach rechts): Schutzhaus am Hocheck
Sitzend: Manfred Pradl, Johann Schwarz, Hermine Kern, Christine Raser, Judith Pradl, Helga
Beyerl, Christa Niederer
Gruppenfoto (von links nach rechts): F. Meyringer Warte am Hocheck
Johann Schwarz, Walter Schibich, Monika Schierer, Manfred Pradl, Judith Pradl, Sylvia Fallmann, Helga Beyerl, Hermine Kern, Erika Schwarzer, Hermine Stockinger, Hermine Krippel, Hermann Steyrer, Eduard Fürst, Regina Stachelberger, Christine Raser, Christa Niederer
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Traisen
ANZEIGE
Angebotssuche